Abgerundet wird das Seefestivalprogramm mit Sonntagslesungen im Park des Brandenburg Preußen Museum.

 21.Juli – 15 Uhr

„Alles kommt auf die Beleuchtung an“ – Fontane zum Vergnügen mit Hartmut Schreier und dem Festivaldirektor Marten Sand und Talkshow

Die Besucher können (wie der in Bronze gegossene Theodor Fontane in Neuruppin) das rechte über das linke Bein schlagen und sich genüsslich zurücklehnen. „Fontane zum Vergnügen“ beleuchtet den Dichter von der unterhaltsamen, aber auch sarkastischen, beißenden, ja zynischen Seite. Denn der Dichter war viel realistischer, kritischer, illusionsloser, ja zynischer als sein Werk auf dem ersten Blick verrät. „Meiner Natur nach bin ich optimistisch, aber ich habe zwei Augen im Kopf und meine Erfahrungen haben schließlich meine Neigung korrigiert.“ Zwei unbeugsame Optimisten wie Hartmut Schreier und Marten Sand, die gleichermaßen kritisch und sarkastisch die Dinge betrachten, widmen sich diesem wunderbaren Büchlein und werden im zweiten Teil des Abends über Theater, Ihr Leben und „Gott und die Welt“ plaudern- „Zum Vergnügen“ natürlich.

28. Juli – 15 Uhr

„Meine Kinderjahre“ – Fontane Lesung mit Christiane Ziehl

 Fontane schildert das Elternhaus,die frühe Kindheit und die fünf Jahre an der Ostsee in Swinemünde. Entstanden ist eines der schönsten Erinnerungsbücher derdeutschen Literatur. Ein lebhaftes und bewegtes Kleinstadtbild wird gezeigt und er beschreibt genauestens die Gegensätzlichkeit seinerEltern und die Spielleidenschaft des Vaters, den er dennoch liebt.Seine Menschlichkeit, seine phantastischen Verklärung des Alltags, sein Plaudertalent und die ganze Liebe des Sohnes – eine Beschreibung seiner Jungendjahre werden durch die Präsentation der Schauspielerin Christiane Ziehl lebendig. Christiane Ziehl ist beim Seefestival bekannt durch ihre Rollen in „Oceane“, „Unterm Birnbaum“,„Märchen am Lagerfeuer“ „Die kleine Seejungfrau“ und „Friedrich II.- vom Rebell zum Thronfolger“ und wird in diesem Jahr als Maria in „Was ihr wollt“ zu erleben sein.


Ticketpreise für beide Lesungen:

Ticketpreis: 15,- € / erm. 12- €
Kind (bis 16 Jahre): 10 €
Gruppen ab 10 Pers. Rabatt 3 € pro Karte
Abendkasse: zuzüglich 3 € pro Karte