Kartenbestellungen

Kontakt: Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten Tickets buchen? Bitte rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail und hinterlassen bitte eine Rückrufnummer, wir melden uns umgehen bei Ihnen zurück. Tel: 033925 90 191 oder seefestival@gmx.de (Mo – Fr 12.00 – 16.00 Uhr)


Vorstellungstermine 2021 in Neuruppin


02. Juli 2021 20.00 Uhr „Was ihr wollt“ PremiereTickets hier
03. Juli 202120.00 Uhr„Was ihr wollt“Tickets hier
04. Juli 202119.00 Uhr „Was ihr wollt“ Tickets hier
23. Juli 202120.00 Uhr „Was ihr wollt“ Tickets hier
24. Juli 202120.00 Uhr „Was ihr wollt“ Tickets hier
25. Juli 202119.00 Uhr „Was ihr wollt“ Tickets hier
29. Juli 202119.00 Uhr „Was ihr wollt“ Tickets hier
30. Juli 202120.00 Uhr „Was ihr wollt“ Tickets hier
31. Juli 202120.00 Uhr „Was ihr wollt“ Tickets hier
01. August 202119.00 Uhr „Was ihr wollt“ Tickets hier

Kartenbestellungen auch unter:

Seefestival Wustrau Tel: 033925/ 90 191

Papagena Tickets Tel.: 030/ 47 99 74 70

Theatergemeinde Berlin Tel.: 030 / 212 963 00 (nur für Mitglieder)

Die Ticketpreise über den Online – Verkaufssystem Papagena/CTS-Eventim verstehen sich zuzüglich Vorverkauf und Systemgebühr. Für den Kartenversand über das Seefestival berechnen wir eine Versandpauschale von 2 € pro Bestellung. Die Tickets für den VIP- Bereich sind nur über den Veranstalter unter 033925/ 90 191 buchbar


Ermäßigung erhalten: Rentner, Schwerbeschädigte, Studenten, Auszubildende, Arbeitslosengeldempfänger I und II , Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Leistungsempfänger nach den Sozialgesetzbüchern (SBG) II + XII und Asylbewerber auf Vorlage einer Legitimation. Begleitpersonen eines Schwerbeschädigten mit „B“ Anerkennung erhalten freien Eintritt.

Geschäftsbedingungen:

Geänderte Geschäftsbedingungen aufgrund der Corona/Covid 19 Einschränkungen: Bitte verzeihen Sie die daraus resultierenden Service-Einschränkungen!
Die Abendkasse öffnet 1/2 Stunde vor Vorstellungsbeginn. Wir bitten Sie zu Ihrer und zur Sicherheit der Anderen immer einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Aufgrund des Infektionsrisikos bitten wir darum, die Karten vorher online zu kaufen. Wir verfügen über keine Zahlungsmöglichkeit mit EC- oder Kreditkarte. An der Abendkasse wird ein Aufschlag von pauschal 3,- € auf den abgedruckten Kartenpreis erhoben. Ermäßigung erhalten: Rentner, Studenten, Schwerbehinderte und Arbeitslose auf Vorlage einer Legitimation.
Da es sich bei der Veranstaltung um eine terminierte Freizeitdienstleistung handelt, liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312 Abs. (3) Nr. 6 BGB vor. Dies bedeutet, dass ein 14-tägiges Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht. Jede Bestellung ist bindend, gekaufte Karten können nicht zurückerstattet werden und nicht ge nutzte Karten können nicht ersetzt oder umgetauscht werden.
Muss eine Vorstellung aus witterungstechnischen Gründen abgesagt werden, behalten die Karten Gültigkeit für eine andere Vorstellung. Das Seefestival ist bemüht, die Vorstellung auch bei schlechter Witterung durchzuführen und möchte darauf hinweisen, dass gegebenenfalls auch bei leichtem Regen gespielt wird, bzw. es zu Verzögerungen des Beginns oder zur Unterbrechung kommen kann. Wir empfehlen unseren Gästen daher warme, regenfeste Kleidung zu tragen. Es sind aus Sicherheitsgründen keine Regenschirme, kein Zutritt für Kleinkinder im Kinderwagen und für Hunde gestattet. Wenn Aufführungen vom Rundfunk/ Fernsehen oder zur Dokumentation aufgezeichnet werden, erklärt sich der Besucher damit und mit der eventuellen Abbildung seiner Person einverstanden. Jegliche privaten Ton-, Foto- und Videoaufzeichnungen sind strengstens untersagt.
Muss die Vorstellung aufgrund der Eindämmungsverordnung ganz abgesagt werden, behalten die Karten Gültigkeit für eine weitere Vorstellung bis Ende 2022. Gern erhalten Sie dafür auch einen Gutschein. Informieren Sie sich bitte vor dem Kauf der Karte über die aktuellen Hygieneauflagen am Veranstaltungsort. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich telefonisch mit uns in Verbindung. Mit dem Erwerb der Eintrittskarte werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.


Informationen zu allen Vorstellungen

Aufgrund der Corona Pandemie sind nur eine begrenzte Anzahl an Gästen zugelassen! Wir bitten die Abstandsregelung von 1,5 Metern einzuhalten. Wir werden zwischen den Stühlen diese Abstände lassen, nur Wohngemeinschaften können neben einander sitzen. Somit ist die Platzkapazität auf 35% Auslastung reduziert. Die Gäste aus dem VIP Bereich werden seitlich auf der Erhöhung vor der Fontane Therme platziert. Alle Platzkategorien sind in dieser Saison nicht überdacht. Wir legen Ihnen nahe vorher die Karten (online oder telefonisch) zu kaufen. Der Einlass erfolgt in diesem Jahr eine ½ h vor Vorstellungsbeginn. Bitte gedulden Sie sich auch außerhalb des Festivalgeländes im Abstand von 1,5 Metern vor dem Einlass, da dieser auch einzeln erfolgt. Auch beim Auslass nehmen wir uns Zeit, Sie in der nötigen Distanz zum Ausgang zu geleiten, damit sie gesund und hoffentlich begeistert nach Hause kommen. Sollte zum Zeitpunkt der Vorstellung noch eine Maskenpflicht oder eine Testpflicht bestehen, so gilt diese auch auf dem Festival Gelände. Bitte halten Sie die entsprechenden Nachweise (negatives Testergebnis/ Impfnachweis) bereit.

>> Anfahrt zum Seefestival 2021!

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung

Das Gelände zwischen dem Resort Mark Brandenburg und der Fontane ist Rollstuhltauglich. Bitte kontaktieren Sie uns in jedem Fall vor Ihrem Besuch telefonisch unter 033925/ 90191, damit wir Ihnen Plätze reservieren können. Ein behindertengerechtes WC ist im nahegelegenen Hotel verfügbar.